Powiat Sępoleński

Treść Główna

Das Naturschutzgebiet „Gaj Krajeński“

Das Naturschutzgebiet „Gaj Krajeński“ ist der eichen-buchene Waldbestand.

Es entstand  im Jahre 1965.

Die Gesamtoberfläche beträgt 10,27 Hektare.

Dieses Naturschutzgebiet liegt in der Gemeinde Sępólno Kraj. innerhalb des Forstamts Runowo.

Ziel des Schutzes: der buchene Waldbestand mit dem charakteristischen Unterholz.

Das Naturschutzgebiet „Lutowo“

Das Naturschutzgebiet „Lutowo“ ist ein Moorhochwald.

Es entstand  im Jahre 1955.

Die Gesamtoberfläche beträgt 19,39 Hektare.

Dieses Naturschutzgebiet liegt in der Gemeinde Sępólno Kraj., im Forstamt Runowo.

Ziel des Schutzes: das Fragment des Moorhochwaldes.

Das wässerige Naturschutzgebiet „Jezioro Wieleckie“

Das Jahr der Begründung: 2005

Die Gesamtoberfläche: 102,76 Hektare

Der Typ des Naturschutzgebietes: die Fauna

Ziel des Schutzes: Vögel

Das Messa-Torfmoor

Es entstand im Jahre 1997.

Die Gesamtoberfläche: 634.45 Hektare

Das Naturschutzgebiet „Dęby Krajeńskie“

Das Naturschutzgebiet „Dęby Krajeńskie“ ist ein Eichen-Hainbuchenmischwald.

Das Jahr der Begründung: 2001

Die Gesamtoberfläche beträgt 45,83 Hektare.

Es ist auf dem Gebiet der Gemeinde Sępólno Krajeńskie lokalisiert, innerhalb des Forstamts

Lutówko.

Ziel des Schutzes: der Eichen-Hainbuchenmischwald.

Das Naturschutzgebiet „Buczyna“

Es entstand im Jahre 2001.

Die Gesamtoberfläche: 20,01 Hektare.

Das Naturschutzgebiet „Buczyna“ liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Sępólno Krajeńskie,

innerhalb des Forstamts Lutówko.

Ziel des Schutzes: fruchtbarer Buchenwald mit zahlreichen geschützten Arten.

Linki

  • Starostwo Powiatowe w Sępólnie Krajeńskim
  • ul. Kościuszki 11, 89-400 Sępólno Krajeńskie,
    tel. +48 52 388 13 00, fax +48 52 388 13 03, e-mail: sepolnopow@pro.onet.pl
  • Brak mapy dojazdu